Stellenausschreibungen

Wir suchen schnellstmöglich

eine Erzieherin

Stand. 23.10.2019

 
 
Gottesdienstordnung
Tagesimpulse

Folgen Sie uns! Jetzt auch auf:

 
 
Die App der Innenstadtpfarrei
Die App der Innenstadtpfarrei

Die App der Innenstadtpfarrei


Firmung 2018

Die nächste Firmung von Jugendlichen der Innenstadtpfarrei Fulda ist am November um 10 Uhr in der Stadtpfarrkirche durch Generalvikar Dr. Gerhard Stanke.

Gefirmt werden können dann Jugendliche, welche in dem Zeitraum zwischen dem 01.01.2001 bis 31.12.2002 geboren wurden. Ganz herzlich sind natürlich auch erwachsene Katholiken eingeladen, den eventuell in der Jugendzeit verpassten Empfang der Firmung zu nachzuholen.

Alle in Frage kommenden Jugendlichen und deren Eltern wurden bereits von der Pfarrgemeinde aus angeschrieben und zu einem ersten Treffen eingeladen. Sollte Dir auffallen, dass Du nicht angeschrieben wurdest, möchten wir Dich bitten, Dich unbedingt im im Pfarrbüro am Dom entweder telefonisch (FD 296987-21) oder per Email pfarrbuero-dom@stadtpfarrei-fulda.de  in Verbindung zu setzen.

info@stadtpfarrei-fulda.de

Was heißt eigentlich Firmung?

 

Das Wort kommt vom lateinischen "firmare" und heißt übersetzt bestärken, festigen, ermutigen. Die Firmung ist das Sakrament der Bestärkung des jungen Menschen in seinem Christsein. Mit dem Sakrament der Firmung bestätigt die Kirche in ganz besonderer Weise den Übergang vom Kindsein hin zum Erwachsensein.

Muss die Vorbereitung auf die Firmung überhaupt sein?

 

Ja, denn in der Vorbereitung auf die Firmung bekommst Du eine gute Möglichkeit Dich mit dem Glauben und den dazugehörigen Fragen an das Leben auseinanderzusetzen. Die Firmkatechese, so nennt man diese inhaltliche Vorbereitung durch eine Katechetin oder einen Katecheten, ist erfahrungsgemäß die gelungene Methode, Jugendliche dort abzuholen, wo sie in ihrem Leben mit allen Fragen und Zweifeln stehen.

Daraus ergibt sich beinahe eine Entdeckungsreise zu sich selbst, auf die sich dann viele Jugendliche zur gleichen Zeit begeben. Meist wächst jedes Mal sogar eine Gemeinschaft während der Vorbereitung zusammen, die auch nach der Firmung bestehen bleibt.


Wie läuft die Vorbereitung auf die Firmung ab?

 

Die Vorbereitung läuft in der Weise ab, dass es gewisse Punkte für alle verbindlich abläuft.

Dann gibt es drei Wahlmöglichkeiten. Die Vorbereitung kann durchgeführt werden

  • a)    Durch 6 Gruppentreffen im Pfarrzentrum am Dom
  • b)   Durch Gruppentreffen Diakon Respondek in Münsterschwarzach
  • c)    Durch eine Pilgerwanderwoche mit Stadtpfarrer Stefan Buß nach Schönstatt.

Hierzu gibt es noch die Möglichkeit sich anzumelden.

Wir starten dann mit einem gemeinsamen Starterwochenende vom 9. – 11.3.2018 in der JH Oberbernhards.

 

Die ganze Pfarrgemeinde und ihre Verantwortlichen freuen sich darauf, dass Du dabei sein möchtest.

Für das Pfarrteam

 

Stadtpfarrer Stefan Buß und Katecheten

(Kontakt stefan.buss@stadtpfarrei-fulda.de , Tel 0661 – 29 69 87 12


Firmvorbereitung 2018 - Terminkalender

FR 17.11. 17.00 Infonachmittag für Firmbewerber DPZ, 18.45 Uhr Messe Severikirche
FR 17.11. 17.00 Rückmeldung der Firmbewerber
DO 15.2. 19.30 Katechetentreffen DPZ - Planung Katechesen
9.-11.3. Starterwochenende JH Oberbernhards
SO 18.3. 11.00 Vorstellung der Firmbewerber im Familiengottesdienst St.Blasius
DI 20.3. 19.30 Glaubensgesprächs-Abend für Eltern (Gunnar+Marcus+Matthias) DPZ
FR 13.4. 18.00 Gottesdienst der Firmlinge Severikirche
FR 20.4. 18.00 Katechese 1 DPZ (Katecheten treffen sich um 17.00)
FR 4.5. 18.00 Gottesdienst der Firmlinge Severikirche
DO 17.5. 19.30 Glaubensgesprächs-Abend für Eltern (Gunnar+Marcus+Matthias) DPZ
FR 25.5. 18.00 Katechese 2 DPZ (Katecheten treffen sich um 17.00)
FR 15.6. 18.00 Gottesdienst der Firmlinge Severikirche
9.-15.7. Klosterwoche (Matthias + evtl. Andrea)
FR 17.8. 18.00 Gottesdienst der Firmlinge Severikirche
FR 24.8. 18.00 Katechese 3 DPZ (Katecheten treffen sich um 17.00)
FR 7.9. 18.00 Gottesdienst der Firmlinge Severikirche
SO 15.9. 13.00 Wallfahrt nach Kleinheiligkreuz (auch als Vortour zur Wanderwoche)
FR 21.9. 18.00 Katechese 4 DPZ (Katecheten treffen sich um 17.00)
1.-7.10. Wanderwoche (Stefan + Barbara + Andy+ evtl. Berrit)
FR 19.10. 18.00 Katechese 5 DPZ (Katecheten treffen sich um 17.00)
FR 26.10. 18.00 Abend der Versöhnung St.Blasius


Woche vor der Firmung: „Gebetsnovene“ MO-DO als Angebot an Firmlinge und Gemeinde

Voraussichtlich 25.11. 2018 10 Uhr Stadtpfarrkirche Firmspendung durch Geberalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke.


Vorstellungsgottesdienst der Firmbewerber

Im heutigen Gottesdienst stellten sich die neuen Firmbewerber der Innenstadtpfarrei und der Pfarrei St. Elisabeth vor. Der Firmkurs steht unter dem Motto: "Heute schon die Welt verändert? - aus der Kraft des Geistes Gottes handeln!" In einem Puzzelteil haben Firmbewerber, Messdiener und Gemeindemitglieder aufgezeigt, wie man im Kleinen, da wo man hingestellt ist, die Welt verändern kann - in der Kraft des Geistes Gottes.

 
 

Starterwochenende der Firmlinge


In der JH Oberbernhards in der Rhön starteten Stadtpfarrer Stefan Buß und die Firmkatecheten mit den Jugendlichen der Innenstadtpfarrei und der Pfarrei St. Elisabeth in die Firmvorbereitung. Am 25. November ist die Firmung in der Stadtpfarrkirche. Die Vorbereitung steht unter dem Motto "Heute schon die Welt verändert? - aus der Kraft des Geistes Gottes handeln!" Zu einer kleinen Andacht machten sich die Firmlinge auch auf den Weg zur Milseburg und in die dortige Gangolfskapelle

 
 
 
 
© Katholische Stadtpfarrei Fulda