Gottesdienstordnung
Tagesimpulse

Folgen Sie uns! Jetzt auch auf:

 
 
Die App der Innenstadtpfarrei
Die App der Innenstadtpfarrei

Die App der Innenstadtpfarrei


Das Logo der Innenstadtpfarrei und seine Bedeutung

Logo Innenstadtpfarrei

Farbbedeutung

Allgemein ist die Farbgebung eher frisch und modern gehalten. Die Farbkombination soll vorallem etwas Positives ausstrahlen und ins Auge stechen.

Blau ist die Farbe der Ruhe und Harmonie. Sie hilft Stress und Hektik abzubauen und gibt dem Menschen die Möglichkeit sich zu regenerieren. Die Menschen kommen in die Kirche und sollen dort den hektischen Alltag vergessen und zur Ruhe kommen.

Grün ist die Farbe des Lebens und vermittelt Wachstum und Fruchtbarkeit,
womit sie auch Hoffnung ausstrahlt. Diese Hoffnung können Menschen in der
Kirche wiederfinden.

Gelb ist die Farbe der Sonne, des Lichts und der Wärme. Sie strahlt Lebensfreude und Energie aus. Auch diese Aspekte kann die Kirche dem Menschen vermitteln.

Rosa/ Pink strahlt Optimismus und Vorfreude aus, aber auch die bedingungslose Liebe, die wir in Gott und der Kirche finden können.

Grau ist die Farbe der Auferstehung der Toten - ein Zustand zwischen schwarz und weiß. Dieser Aspekt sollte nicht vergessen werden, denn der Glaube und die Kirche spenden auch in schwierigen Situationen, ob auf Erden oder auf dem Weg zu Gott, Halt und Unterstützung.

Orange strahlt Kraft und Aktivität aus. Überdies Freude, Gemütlichkeit
und Wärme. Aspekte, die man im katholischen Dekanat Fulda finden kann.




 

Im Logo kann man drei verschiedene Bilder erkennen.


Kreuz - Kirche -  Mensch


Das Logo soll diese drei Aspekte miteinander verbinden – der Mensch und die Kirche im Mittelpunkt des christlichen Glaubens.

Aufteilung – Die Trennung des Wortes“
Innenstadtpfarrei“setzt besondere Gewichtung auf die einzelnen Wörter „Innenstadt“ und „Pfarrei“. Folglich setzt man sich mit den einzelnen Wörtern noch einmal separiert auseinander. Außerdem wird eine perfekte Lücke für das Wort „Fulda“geschaffen, was zu besonderer Ausgewogenheit führt. Der Zusatz „Katholische“ bildet mit den einzelnen Strichen eine schöne Umrahmung, die die gesamte Textmarke interessant und doch
ausgeglichen erscheinen lässt. Farbgebung / Auszeichnung - Die gesamte Bildmarke ist in einer kalten und einer warmen Farbe gestaltet um den Betrachter nicht mit zu viel Farbe zu überfordern. So wird die „Katholische Innenstadtpfarrei“ zwar nicht durch das Grau, jedoch durch die fette Darstellung hervorgehoben. Ausgleichend dazu wird „Fulda“in Orange, aber
nicht fett dargestellt. Trotzdem wird „Fulda“ so etwas mehr in den Fokus gestellt, da Fulda für Ausenstehende ein wichtiger Bezugspunkt ist. Auszüge entnommen aus:
Logomappe, Weber Werbung, Eiterfeld

 
 
 
 
 
© Katholische Stadtpfarrei Fulda