Erstkommunion 2020
09. und 13. September 2020 Stadtpfarrkirche und Livestream
 Anmeldung Wochenende
per Onlineformular möglich
 
 
Erstkommunion 2020
09. und 13. September 2020 Stadtpfarrkirche und Livestream
1
Anmeldung Wochenende
per Onlineformular möglich
2
 

Stellenausschreibungen

Wir suchen 

eine Fachkraft im Erziehungsdienst


Stand. 13.07.2020

 
 

Öffnungszeit in den Sommerferien: Zentralbüro Nonengasse 13 : Mittwochs,Donnerstags und Freitags von 08:30 - 12:30 Uhr und nach terminlicher Vereinbarung Pfarrbüro am Dom: nur Termine nach Vereinbarung

 
Gottesdienstordnung
Tagesimpulse

Folgen Sie uns! Jetzt auch auf:

 
 
Die App der Innenstadtpfarrei
Die App der Innenstadtpfarrei

Die App der Innenstadtpfarrei


13.07.2020

Jeden Morgen einen Impuls von Stadtpfarrer Stefan Buss

„Wenn Sie Menschen kennen, die über kein Internet verfügen, weißen Sie sie hin auf die 

Hier kann der Impuls täglich über Telefon abgerufen werden.“

 
 


Silbernes Priesterjubiläum

von Prof. Dr. Cornelius Roth

Cornelius Roth feierte heute unter Coronabedingungen sein Silbernes Priesterjubiläum in der Stadtpfarrki rche. Domkapitular Prof. Dr. Gerhard Stanke hielt die Festpredigt und würdigte das Wirken des Jubilars. Cornelius Roth versteht es sein theologisch wissenschaftliches Wirken und das pastorale Wirken zu verbinden. Er ist in unserer Gemeinde sehr beliebt und ist nahe an den Menschen dran. Wir sind froh ihn in unserem Team zu haben und danken für all sein Engagement.


 
 

Gottesdienst Hoch oben „Wir hören uns!“

14.07.2020, 18:00 Uhr | Ort: Klosterkirche | mit Stadtpfarrer Stefan Buß

Hoch oben

Der Gottesdienst wird angepasst an die aktuelle Situation gefeiert

Der gemeinsame Gottesdienst der Kooperation Frauenberg - Franziskaner & antonius. Angepasst an die aktuelle Situation und unter Berücksichtigung der Schutzmaßnahmen vor dem Corona-Virus feiern wir den Hoch oben-Gottesdienst im Juli unter eingeschränkten Bedingungen. Die Plätze in der Kirche sind begrenzt.

ANMELDUNG
Wenn Sie am Gottesdienst vor Ort teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei Magdalena Kalb (veranstaltungen@antonius.de oder telefonisch unter 0661/1097-346) an.


LIVE-ÜBERTRAGUNG: https://youtu.be/wZFU3BA584c 

Sie haben außerdem die Möglichkeit, den Gottesdienst über YouTube von zu Hause mitzufeiern. Wir veröffentlichen ca. eine Woche vor dem Gottesdienst hier einen Link.

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Kosten: Eintritt frei

Adresse: Am Frauenberg 1, 36039 Fulda

 
 

Anmeldung zum Wochenendgottesdienst

 

Sie möchten die Arbeit der Innenstadtpfarrei finanziell unterstützen?

Kath. Kirchengemeinde St. Simplizius, Faustinus u. Beatrix

Sparkasse Fulda
IBAN DE28 5305 0180 0000 0618 81
BIC HELADEF1FDS


Geplante Livestreamgottesdienste ab Juli:

Samstag: 9 Uhr und 18 Uhr Hl. Messe

Samstag: 11.55 Uhr: Impuls 5 vor 12

Sonntag: 9 Uhr und 11 Uhr Hl. Messe

Montag: 9 Uhr Dienstag: 9 Uhr

Mittwoch: 11.30 und 18.00 Uhr Abendgebet

Donnerstag: 9 Uhr

Freitag: 9 Uhr 


 
 
 
 

Zusammenhalt macht Mut: Chor ohne Proben

Ein Interview mit Chorleiterin Anne Rill vom Stadtpfarrchor St. Simplizius zur Coronakrise.

 

Gottesdienst mit Abstand

 
 


NEUE MITARBEITERIN

Heike Schüller
Heike Schüller


Sie haben letzte Woche angerufen, um sich für einen Gottesdienst am Wochenende anzumelden und dort eine neue Stimme und einen neuen Namen gehört? - Richtig!

Wir begrüßen eine neue Mitarbeiterin in unseren Pfarrteam und wünschen ihr alles Gute und Gottes Segen für diesen Dienst in und für unsere Pfarrei!


Mein Name ist Heike Schüller.

Ich bin verheiratet und wir haben einen Sohn.

Vielleicht sind einige von Ihnen überrascht zu erfahren das ich schon seit 2012 für die Innenstadtpfarrei Fulda tätig bin. Mein Aufgabenfeld ist die Verwaltung der Kath. Kindertagesstätten in unserer Pfarrei. Dieses Aufgabenfeld fülle ich mit viel Motivation aus. Mein Büro war in der Kath. Kindertagesstätte St. Blasius.


Seit dem 01. April 2020 ist mein Büro in der Nonnengasse 13. Mein Aufgabenbereich hat sich erweitert und nun bin ich auch für das Backoffice des Pfarrbüros tätig. Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben und auf anregende Begegnungen mit Ihnen.

Kontakt: Heike Schüller
Tel: 0661-296987-17

 

Corinna Antochin
Corinna Antochin

Mein Name ist Corinna Antochin. Ich bin Pastoral­referentin und seit dem 14. Mai 2020 zuständig für das Dekanat Fulda, für die inhaltliche Koordination des Hessentages 2021 von Seiten des Bistums und für Ehevorbereitungskurse im Bistum Fulda.

Ich bin verheiratet, habe zwei Mädchen (5 und 1 Jahr alt) und bin in Hünfeld zu Hause. Ich starte jetzt nach über einem Jahr Elternzeit wieder in die Arbeitswelt und bin gespannt auf meine neuen Auf­gaben. Das Dekanat ist mir nicht fremd und der ein oder andere wird sich vielleicht auch an mich erinnern, da ich bereits in meiner Ausbildung zur Pastoralreferentin im Dekanat tätig war – damals in der Klinikseelsorge im Herz-Jesu-Krankenhaus.

Die besondere Zeit, in der wir uns gerade befinden, macht den Einstieg ungewohnt und ich freue mich, wenn wir uns in absehbarer Zeit be­geg­nen werden und auch in den persönlichen Austausch kommen können.

Ich bin erreichbar unter:     dekanat.fulda@bistum-fulda.de

0661-29698723

 

Trauer unter besonderen Bedingungen



Auf dieser Seite finden Sie ein Vorschlag für ein Trauerritual zu Hause. 



 

ANGEBOTE FÜR KINDER

Kinder und Familien

Im Moment können wir leider keinen gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche feiern.

Hier findet ihr jedoch viele Ideen, sodass ihr euch als Familie gemeinsam zusammensetzen könnt. Es sind Bastelvorschläge, Videos und sogar Vorschläge für gemeinsame Familiengottesdienste zu Hause. 

Bei der „Bibel-Challenge“ könnt ihr euch anmelden und erhaltet jedes Woche eine E-Mail mit Vorschlägen zum nächsten Sonntagsevangelium.

 
 
 

Bistum Fulda schaltet Hotline zum Thema

„Coronavirus und Auswirkungen auf die Kirche“

0661 / 87 878

Die Hotline 0661 / 87 888 ist von Montag bis Freitag von 10.00 bis 12 Uhr sowie von 14.00 bis 16.00 Uhr, am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr geschaltet. Anfragen sind auch per E-Mail über  corona-hotline@bistum-fulda.de  möglich. 


 
 

MUT machen in schwierigen Zeiten

Mit den Mutmachkarten der Deutschen PalliativStiftung

können Sie in diesen besonderen Zeiten einen persönlichen Gruß

versenden, ein Osterpräsent für Menschen, die Ihnen am Herzen

liegen verschenken und gleichzeitig noch Gutes tun!

 

Gebet der Innenstadtpfarrei Fulda

Gott, unser Vater, wir sind deine Kirche hier am Ort in der Innenstadt von Fulda. Wir sind als dein Volk, deine Gemeinde unterwegs in eine neue Zeit. Wir haben unsere Vergangenheit mit Licht und Dunkel, doch du warst und bist immer unser Gott.
Wir bitten dich jetzt um deinen Hl. Geist. Wir wollen das Leben unserer Gemeinde erneuern. Wir wollen die Kirche vor Ort stärken durch unser Gebet und unsere Arbeit. Mit deiner Kraft und Hilfe werden wir es schaffen, deine Kirche vor Ort zu bauen und zu erneuern. 

 

Lass uns deinem Wort folgen, lass uns Jesus Christus nachfolgen, der nur für seine Brüder und Schwestern lebte.

Vater, wir bitten dich in seinem Namen und auf die Fürsprache unserer Pfarreipatrone Simplicius, Faustinus und Beatrix: Hilf uns in deinem Namen Kirche und Gemeinde vor Ort zu bauen. Lass uns als Pfarrei in der Fuldaer Innenstadt wie diese Geschwister zu einer Familie zusammenwachsen, damit wir uns gemeinsam auf das Kommen deines Reiches vorbereiten, wo du lebst und unser Gott bist für immer und ewig. Amen.


Hl. Simplicius, hl. Faustinus, hl. Beatrix bittet für uns!

 
 
 
© Katholische Stadtpfarrei Fulda