Anmeldung Wochenende
per Onlineformular möglich
 mitten drin Sommer 2020
Unser Pfarreimagazin als Download.
 
 
Anmeldung Wochenende
per Onlineformular möglich
1
mitten drin Sommer 2020
Unser Pfarreimagazin als Download.
2
 

Öffnungszeit in den Herbstferien:
In den Herbstferien sind die Pfarrbüros nur vormittags geöffnet! Urlaub: Pfarrbüro am Dom: 19.10.-23.10.2020

 
Gottesdienstordnung
Tagesimpulse

Folgen Sie uns! Jetzt auch auf:

 
 
Die App der Innenstadtpfarrei
Die App der Innenstadtpfarrei

Die App der Innenstadtpfarrei


 Der morgendliche Impuls von Stadtpfarrer Stefan Buss

* 21.10.2020 *

Ich bin Stadtpfarrer Buss

„Wenn Sie Menschen kennen, die über kein Internet verfügen, weißen Sie sie hin auf die 

Hier kann der Impuls über Telefon abgerufen werden.“

 
 
 
 
 
 

Erntedankgottesdienst

 

 
 
 
 

Anmeldung zum Wochenendgottesdienst

 

Sie möchten die Arbeit der Innenstadtpfarrei finanziell unterstützen?

Kath. Kirchengemeinde St. Simplizius, Faustinus u. Beatrix

Sparkasse Fulda
IBAN DE28 5305 0180 0000 0618 81
BIC HELADEF1FDS


Geplante Livestreamgottesdienste:

Samstag: 9 Uhr und 17 Uhr Hl. Messe

Samstag: 11.55 Uhr: Impuls 5 vor 12

Sonntag: 7:30 Uhr, 9 Uhr und 11 Uhr Hl. Messe

Montag: 9 Uhr

Dienstag: 9 Uhr

Mittwoch: 11.30

Freitag: 11:30 Uhr City-Messe

 
 
 
 
 

Erstkommunion in der Stadtpfarrkirche.


Nach dem Corona bedingten Ausfall im April war und ist es nun endlich für 31 Kinder der Innenstadtpfarrei soweit. Die erste Gruppe von 15 Kindern ging am Sonntag den 6.9. um 10 Uhr zur Erstkommunion. Stadtpfarrer Stefan Buß und Gemeindereferentin Larissa Herr begleiteten die Kinder mit dem Katechetenteam durch die nicht immer einfache Zeit. Besonders während des Logdown war es besonders schwierig Kontakt zu den Kindern zu halten. Unter dem Motto „Jesus erzählt uns von Gott“ stand nun auch der Erstkommuniongottesdienst. Musikalisch begleiteten Dorothee und Johannes Haubs, Johannes Heller und Martin Matl den Gottesdienst. Da das Singen in Gottesdiensten derzeit nicht erlaubt sind, wurden viele Bewegungslieder ausgesucht, die die Kinder mitmachen konnten. Am nächsten Sonntag um 10 Uhr gehen dann die restlichen 16 Kinder zur Kommunion. Der Gottesdienst wird im livestream der Innenstadtpfarrei übertragen.

1. Sonntag

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Am 6. September konnte ein erster Teil unserer Erstkommunionkinder ihren Festtag begehen.

Wir gratulieren euch ganz herzlich und wünschen euch für die Zukunft viele prägende Momente auf eurem Glaubensweg!

Am 13. September freuen wir uns mit dem zweiten Teil dieses Fest zu feiern! Beide Gottesdienste sind über unseren YouTube-Kanal zu sehen

 

2. Sonntag

ERSTKOMMUNION

Am heutigen Sonntag konnte nun auch der zweite Teil unserer Erstkommunionkinder ihren Festtag feiern!

Wir gratulieren euch von Herzen und wünschen euch und euren Familien Gottes Segen!

 

Leider hat auf Grund eines technischen Problems heute die Liveübertragung nicht funktioniert.

 
 

Teilnahme der Innenstadtpfarrei an der virtuellen RhönENERGIE CHALLENGE


Getreu dem Motto „Innenstadtpfarrei …. da läuft was!“ hatten sich etwa 20 Pfarreimitglieder zur virtuellen RhönENERGIE CHALLENGE angemeldet um etwa 5,5 km zu laufen oder zu walken. In Kleingruppen oder einzeln wurde die Strecke unter Berücksichtigung der gegebenen Abstands- und Hygieneregeln absolviert und der Gemeinschaftssinn auch in Coronazeiten gefördert. Zur Belohnung gab’s für jeden das schon legendäre grüne Handtuch der RhönENERGIE Fulda.

 
 

Romantisch und virtuos – Konzert in der Fuldaer Stadtpfarrkirche

Nach langer Corona-Pause im Konzertleben freute sich das Duo Pasculli über die ersten Live-Auftritte in der Region im Rahmen des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda: am Samstag in Poppenhausen und am Sonntag in der Stadtpfarrkirche in Fulda, deren Organist Hans-Joachim Rill das Programm mit Orgelwerken bereicherte. Unter dem Motto „Romantisch und virtuos“ erklangen unter anderem Werke von Mendelssohn, Rossini, Rheinberger und Wagner sowie einige reizvolle Filmmusiktitel und andere selten gehörte Kompositionen. Neben klangvollen Orgelwerken und melodiösen Harfensoli brachte auch der Wechsel zwischen Oboe und Englischhorn sowie die sympathische  Moderation der Musikerinnen Farbe in den Gesamtablauf. Ein Highlight war zweifellos das virtuose Originalwerk „Ommagio a Bellini“ für Englischhorn und Harfe von Antonio Pasculli, nach dem sich das Duo mit Silke Augustinski (Oboe/ Englischhorn) und Anna-Maria Frankenberger (Harfe) benannt hat. Das Publikum genoss das Konzert und dankte nach dem Faustwalzer von Charles Gounod als Zugabe mit langem Applaus.

 

Zusammen leben, zusammen wachsen - aus interreligiöser Sicht. Interkulturelle Woche 2020 in Fulda

Runder Tisch der Religionen in Fulda

 

Für ihre Hilfsprojekte ruft Caritas international zu Spenden auf.
Spenden mit Stichwort
"Explosion Beirut CY00626“ werden erbeten auf:
 
Caritas international
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
BIC: BFSWDE33KRL
Stichwort:
"Explosion Beirut CY00626“

 

Gottesdienst mit Abstand

 
 

ANGEBOTE FÜR KINDER

Kinder und Familien

Im Moment können wir leider keinen gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche feiern.

Hier findet ihr jedoch viele Ideen, sodass ihr euch als Familie gemeinsam zusammensetzen könnt. Es sind Bastelvorschläge, Videos und sogar Vorschläge für gemeinsame Familiengottesdienste zu Hause. 

Bei der „Bibel-Challenge“ könnt ihr euch anmelden und erhaltet jedes Woche eine E-Mail mit Vorschlägen zum nächsten Sonntagsevangelium.

 
 
 

MUT machen in schwierigen Zeiten

Mit den Mutmachkarten der Deutschen PalliativStiftung

können Sie in diesen besonderen Zeiten einen persönlichen Gruß

versenden, ein Osterpräsent für Menschen, die Ihnen am Herzen

liegen verschenken und gleichzeitig noch Gutes tun!

 

Gebet der Innenstadtpfarrei Fulda

Gott, unser Vater, wir sind deine Kirche hier am Ort in der Innenstadt von Fulda. Wir sind als dein Volk, deine Gemeinde unterwegs in eine neue Zeit. Wir haben unsere Vergangenheit mit Licht und Dunkel, doch du warst und bist immer unser Gott.
Wir bitten dich jetzt um deinen Hl. Geist. Wir wollen das Leben unserer Gemeinde erneuern. Wir wollen die Kirche vor Ort stärken durch unser Gebet und unsere Arbeit. Mit deiner Kraft und Hilfe werden wir es schaffen, deine Kirche vor Ort zu bauen und zu erneuern. 

 

Lass uns deinem Wort folgen, lass uns Jesus Christus nachfolgen, der nur für seine Brüder und Schwestern lebte.

Vater, wir bitten dich in seinem Namen und auf die Fürsprache unserer Pfarreipatrone Simplicius, Faustinus und Beatrix: Hilf uns in deinem Namen Kirche und Gemeinde vor Ort zu bauen. Lass uns als Pfarrei in der Fuldaer Innenstadt wie diese Geschwister zu einer Familie zusammenwachsen, damit wir uns gemeinsam auf das Kommen deines Reiches vorbereiten, wo du lebst und unser Gott bist für immer und ewig. Amen.


Hl. Simplicius, hl. Faustinus, hl. Beatrix bittet für uns!

 
 

Allerseelen 2020

 
 
© Katholische Stadtpfarrei Fulda